HÖHEN UND TIEFEN

(Inspiration: side effects, Serie,  You Tube) https://www.youtube.com/watch?v=YaF5UbnELe0

Man kann nicht immer gut drauf sein, jeder hat mal einen schlechten Tag. Jeder darf Tage haben, an denen er zu nichts in der Lage ist, an denen er einfach nur traurig und deprimiert den ganzen Tag in eine Ecke schauen könnte oder an denen er innerlich alles um sich herum kurz und klein schlagen könnte. Man darf bei all dem Trübsal blasen aber nicht vergessen, dass es nie einen Punkt geben darf, an dem man sich etwas antun würde, nur weil etwas im Leben nicht so klappt, wie man es sich vorgestellt hat. Das Leben selber besteht aus Höhen und Tiefen, die man zwar immer wieder versucht selbst zu beeinflussen, doch manchmal gibt es eben ein Tief, aus dem man alleine nicht wieder heraus kommt. Egal, was einen in diese niedergeschlagene Phase gebracht hat, man muss irgendwo den Punkt finden, an dem man sich sagt: Schluss mit allem, ich will das nicht mehr, ich will das wieder in den Griff bekommen! Denn wenn man an dem Punkt, an dem man glaubt am tiefsten gefallen zu sein aufgibt, gibt man im Grunde sich selber auf. Wer sich einmal selbst aufgegeben hat und nicht mehr an sich glaubt, findet nie wieder zu sich zurück, denn er hat das Vertrauen in sich verloren, er hat vergessen, zu was er alles in der Lage war und aus welchen Situationen er sich schon wieder rausgearbeitet hat, er hat vergessen, was er kann und gibt sich nur noch schlechten Gedanken hin. Wer in einer schwierigen, aussichtslos erscheinenden Situation steckt darf nie aufhören, an sich selbst zu glauben. Es gibt Situationen, aus denen kommt man nicht alleine wieder raus, dass muss auch der selbstsicherste Mensch erkennen, doch es ist nicht schlimm, andere Menschen um Hilfe zu fragen, denn auch diese stecken irgendwann in einer Situation, aus der sie nicht alleine wieder raus kommen können und die Hilfe anderer benötigen. Jeder hat jemanden, den er in einer schwierigen Situation, in einer Krise um Rat und Hilfe bitten kann, sei es die Familie, gute Freunde oder eine anonyme Beratungsstelle. Kein Mensch kann sich also mit der Entschuldigung, er habe niemanden, der ihm helfe und keiner möge ihn oder stehe zu ihm, selbst aufgeben, denn es gibt immer jemanden, der einem helfen will und kann, wenn man nur die gegebene Hilfe annimmt. Um aus der Krise wieder raus zu kommen bedarf es aber nicht nur der Fremdhilfe, das Wichtigste, um die Situation und sein Leben wieder in den Griff zu bekommen ist das Selbstvertrauen und der eigene Wille, die Situation mit Mut anzugehen, solange, bis man sie wieder unter Kontrolle hat. Denn jeder Mensch hat Menschen, die an ihn glauben, egal in was für einen Mist er sich hinein manövriert hat, doch sie können nur so lang an ihn glauben, wie er an sich selbst glaubt. Es erfordert viel Kraft und Mut, doch auch wenn es beim ersten Wiederaufbauversuch nicht funktioniert, darf man nicht gleich den Kopf in den Sand stecken, sondern muss es immer wieder versuchen vielleicht die Taktik ein wenig ändern und bereit sein, fremde Hilfe anzunehmen. Der Spruch es gibt für jedes Problem auch eine Lösung hat etwas Wahres an sich, auch wenn die Lösungsmöglichkeiten nicht immer den Wunschvorstellungen entsprechen, so muss man doch immer versuchen, das Beste daraus zu machen.

©Julieenjoyslife

Advertisements

One thought on “HÖHEN UND TIEFEN

Über Rückmeldungen und Kritik freue ich mich sehr, also lass deinen Gedanken freien Lauf.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s