RICHTIG ODER FALSCH

Wer kann schon sagen, was richtig, oder was falsch ist? Jeder Mensch lernt aus unterschiedlichen Gegebenheiten. Der Mensch kommt mit fast völliger Unwissenheit auf die Welt, außer seine Eltern an den Stimmen wird er kaum etwas kennen oder erkennen können. Doch mit der Geburt fängt der Mensch an zu lernen, aus den Eindrücken, die er erfährt, der Mensch lernt durch seine Umwelt, erste Dinge zu tun und Erfahrungen zu sammeln. Am meisten lernt der Mensch jedoch durch das familiäre Umfeld, das ihn sein ganzes Leben lang prägen wird. Diese Mitmenschen sind es, die ihn die ersten Jahre seines Lebens begleiten und deshalb ihre Spuren am intensivsten in ihm hinterlassen werden. Von Kindesbeinen an versucht der Mensch jede einzelne Handlung, jede Bewegung dieser Menschen nachzuahmen, jedes Wort ihnen nachzuplappern, denn nur so entwickelt er sich weiter zu einem eigenständigen Wesen. Wer aber sagt, dass diese Dinge, die der Mensch in seinen ersten Lebensjahren lernt richtig sind, so wie er sie lernt? Da jeder Mensch in sich eine Grundeinstellung durch die ersten Erziehungsspuren in sich trägt, die der Mensch von dem er diese Einstellung vielleicht in leicht abgewandelter Form übernommen hat, da niemand die exakte Denkweise eines anderen Menschen übernehmen kann, da jeder individuelle Denkvorgänge hat, genauso nur von einem anderen Menschen gelernt hat, kann man häufig nicht genau sagen, ob diese im allgemeinen Verständnis für richtig erachtet werden kann. Häufig kann man nicht einmal genau sagen, wer genau diese eine gewisse Auffassung gegenüber etwas anderem ins Leben gerufen hat, oder warum. Und doch glauben viele Menschen zu wissen, dass genau ihre Handlung oder ihre Auffassung einer Sache gegenüber die Richtige für die Menschheit ist. Die Frage ist nur, woher sie die Überzeugung in dieser Behauptung nehmen? Denn auch diese Menschen haben alles, was sie wissen und können, ihre gesamte Meinung aus der Meinung, Auffassung, Handlung eines anderen abgeleitet, und eventuell weiter entwickelt, doch sie können nie mit Gewissheit beweisen, dass genau diese Meinung die korrekte ist, da auch der Mensch von dem sie diese übernommen haben von anderen geprägt wurde. Es gibt nur wenige Dinge in deren Bedeutung sich wirklich fast alle Menschen einig sind, und dass sind die Bedeutungen der beiden Worte Krieg und Frieden. Fast jeder Mensch assoziiert mit dem Wort Krieg etwas negatives, schlechtes, wie zum Beispiel Tod, oder Verderben und mit dem Wort Frieden das genaue Gegenteil des Krieges, nämlich etwas positives, gutes, wie zum Beispiel Nächstenliebe. Es dauerte lange Zeit, bis die Menschheit sich in der Bedeutung dieser beiden Worte einig war und trotz, dass fast alle Menschen deren Bedeutung verinnerlicht haben, können viele aus unterschiedlichsten Gründen ihre Meinung nicht nach außen tragen, wodurch die Menschheit in gewisser Weise immer im Zwiespalt zwischen Krieg und Frieden leben wird. Doch auch denen, die diese Einstellung nicht nach außen zu ihren Mitmenschen bringen können, darf man ihr Verhalten nicht übel nehmen, denn sie haben mit Sicherheit ihre Beweggründe dazu und würden ihre äußere Ausstrahlung auch viel lieber ändern, doch können es häufig nicht, da ihr Leben oder das ihnen nahe stehender Personen sonst auf dem Spiel stehen würde. Auch jenen, die die Bedeutung dieser wichtigen Worte noch nicht nach der allgemein gültigen Bedeutung verinnerlicht haben ist ihr Verhalten nicht übel zu nehmen, denn sie haben es vielleicht nicht anders gelernt und die Menschen, die es ihnen beigebracht haben auch nicht. Somit ist der Mensch im allgemeinen manipulierbar, man muss nur die Einstellung einer Generation durch andere Eindrücke ändern und die kommende Generation sofort in spezielle Erziehungsmaßnahmen stecken, in denen sie nur die neue Auffassung von Kindesbeinen an anerzogen bekommen, bis sie diese völlig verinnerlicht haben und ihr gelerntes an die nächste Generation weiter geben, da sie es nicht anders wissen und somit die ihrige Denkweise als die Richtige ansehen. Somit kann keiner genau sagen, was richtig oder falsch ist, und nur hoffen, dass seine Denkweisen, Handlungen und Einstellungen den Mitmenschen und der Nachwelt gegenüber möglichst wenig Schaden anrichtet.

©Julieenjoyslife

Advertisements

Über Rückmeldungen und Kritik freue ich mich sehr, also lass deinen Gedanken freien Lauf.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s