Tagebuch 1

Ich fange an sie zu vermissen. Dabei haben die meisten mich nicht einmal gemocht. Sie hatten keine Lust, sich näher mit mir zu beschäftigen oder ignorierten mich. Und doch vermisse ich sie irgendwie nicht alle aber doch manche, mit denen ich mehr prägende, gute Momente verbrachte, als erhofft. Doch erst jetzt fange ich an zu realisieren, was mir verloren ging. Danke.

Advertisements

2 Gedanken zu “Tagebuch 1

Über Rückmeldungen und Kritik freue ich mich sehr, also lass deinen Gedanken freien Lauf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s