02.07.2011 Highway No.1 (Reisetagebuch einer 16-jährigen Teil 3) English version underneath

02.07.2011 10:00 Uhr, Auto

Es ist erstaunlich, wie viele Autobahnen über Brücken führen, wenn man diese sieht, weiß man instinktiv dass sie nicht erdbebensicher sein können und das, wo San Francisco doch sehr hohe Erdbebengefahr hat. Nachdem wir die sieben letzten erhaltenen Viktorianischen Häuser angesehen haben und einige Fotos von den berühmten Hollywood Häusern gemacht haben, müssen wir San Francisco nun nach zwei tollen Tagen wieder verlassen, um auf dem Highway Number One am Pacific Ozean entlang in Richtung Fresno zu fahren.

20:00 Uhr, Hotel

Wir haben es bis Fresno geschafft und wir haben ein gutes Hotel gefunden, wir wohnen im Super 8. Es ist erstaunlich, wie viele deutsche Touristen man hier doch trifft, statistisch gesehen ist jeder dritte Tourist aus Deutschland, so haben auch wir deutsche Nachbarn in Fresno.

English version:

02.07.2011 10.00 am, car

It’s incredible how many of the roads go over bridges, if you see them you instinctively know they can’t be save although San Francisco has such a high earthquake rate. After we visited the last seven of the Victorian houses, we sadly need to leave San Francisco after two wonderful days to follow our route on highway number one. Fresno will be our next stop.

08:00 pm, hotel

We finally arrived in Fresno and we also found a nice hotel we’re gonna stay in the super 8 hotel. It’s weird how many German people we meet here, statistics say that every third tourist is from Germany and so we have German neighbors in Fresno.

©Julieenjoyslife

Advertisements

Über Rückmeldungen und Kritik freue ich mich sehr, also lass deinen Gedanken freien Lauf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s