Adventskalender 1. Türchen Advent, Advent…ists schon vorbei? (Gedicht)

Advent, Advent ein Lichtlein brennt,
erst eins, dann zwei, dann drei,…
hoppla ists denn schon vorbei?
Ich dacht es hätt erst angefangen,
doch seh ich jetzt schon alle Leute bangen.

Um Geschenke, Arbeit und den Schmuck,
kein Wunder wächst auch mir der Druck nun endlich alles zu besorgen,
fühlt sich an als wärs schon morgen.

Dabei ist doch grade erst der erste
und meine Wohnung scheint die leerste,
noch so ganz ohne Weihnachtszeug um mich herum,
der ganze Kitsch bringt mich noch um!

Will mich lieber auf das Wesentliche konzentrieren,
mich dies Jahr nicht wie sonst im Strom der Zeit verlieren,
lieber über Liebe und Besinnlichkeit sinnieren,
um dann doch kurz vor knapp wie jedes Jahr zu kapitulieren.

Ich wünsche euch allen eine frohe und besinnliche Adventszeit. Um euch die lange Wartezeit ein wenig zu verkürzen, habe ich mit drei anderen wie ich finde genialen Bloggern einen Adventskalender der besonderen Art auf die Beine gestellt, bei uns geht es nicht um Schokolade, Parfüm, Schmuck oder sonstige Verbrauchsgüter, wir vier haben uns der Lyrik verschrieben und so dürft Ihr euch bis Weihnachten täglich über neue Gedichte und Geschichten freuen. Den Beitrag zum zweiten Dezember findet Ihr morgen auf http://relalyric.wordpress.com und auch die anderen beiden für den dritten (http://meplump.wordpress.com) und vierten (http://lettercastle.wordpress.com) dürft Ihr natürlich gerne schön früher besuchen. Ich freue mich wie immer über Kommentare und Anregungen zu diesem Projekt, aber auch zu einzelnen Beiträgen. Versucht nicht allzu sehr im Stress der nächsten Wochen unter zugehen. Bis bald eure Julie.

©Julieenjoyslife

Advertisements

7 Gedanken zu “Adventskalender 1. Türchen Advent, Advent…ists schon vorbei? (Gedicht)

  1. Ja, es geht eigentlich um die Liebe und Besinnlichkeit!
    Auf den ganzen Rummel und Lebkuchen seit Sommer könnten wir getrost verzichten.
    Ein paar Kerzen, ein bisschen Gebäck, Äpfel, Orangen ….
    Wer das ab jetzt pflegt, hat noch ein bisschen vom ursprünglichen Sinn gerettet.

    Vielen Dabk für Dein nachdenklich machendes Gedicht!
    Lieben Gruß, M.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Advent, Advent…ists schon vorbei? (Gedicht) | lettercastle

  3. Weinnacht oder Weihnacht
    Das ist hier die Frage
    Wenn nicht jedes viertel Jahr
    Advent Dir war
    Wird Es keine Weihnacht geben
    Denn was Wir erleben
    Ist die Ernte eines Jahrs
    Und wenn Wir einander schenken
    Kein Erwägen daran verschwenden
    Was bringt Mir die Liebestat
    Ist Berechnung glatt Verrat
    Wo und wann Du Dich verschenkst
    Dich die Liebe allzeit lenkt
    Ist das Leben selber Dir
    Festestag für Tag allhier

    dankend
    Dir Joachim Herzensfroh

    Gefällt mir

Über Rückmeldungen und Kritik freue ich mich sehr, also lass deinen Gedanken freien Lauf.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s